Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

picture1

Kontakt

Hausanschrift
Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät I

Raum E.26.0; Eingang A 2
Ludwig-Wucherer-Straße 2
06108 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät I
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Prüfungsamt der Philosophischen Fakultät I

Aktuelles aus dem Prüfungsamt

Sprechstunde

02.08.2017: In der Zeit vom 08. August bis 10. Oktober 2017 verschiebt sich der Beginn der Sprechstunde Dienstag von 09:30 Uhr auf 10:30 Uhr.

Dafür endet die Sprechstunde Dienstag erst 13 Uhr.

Vertretung Frau Tettenborn

11.09.2017: Frau Tettenborn wird bis Mai 2018 von Frau Langosch vertreten

Modulanmeldung Sommersemester 2017

Die Anmeldungen zu den Modulen für das Wintersemester 2017/18 sind vom 25.09.2017 - 25.10.2017 möglich.

Prüfungsanmeldungen sind ohne vorherige Modulanmeldungen nicht möglich. Die Prüfungsanmeldung ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung.

Parallel zur Modulanmeldung im Löwenportal bitte auch zu den einzelnen Veranstaltungen im Stud.IP anmelden.

Das Modul "Bachelorarbeit" melden Sie bitte mit dem Antrag im Prüfungsamt an. Es unterliegt nicht den Modulanmeldungsfristen.

Nach dem Einloggen in das Löwenportal ist unter Punkt: „HILFE“ am Ende des Eingangsmenüs rechts im grünen Feld eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Modul- und Prüfungsanmeldung hinterlegt

Der Rücktritt (Widerruf) von angemeldeten Modulleistungen gemäß § 15 Abs. 2 der Rahmenstudien- und Prüfungsordnung für das Bachelor- und Master-Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) ist bis eine Woche vor der Prüfung möglich.

Bei der Fristberechnung wird der Tag der Prüfungsleistung nicht mitgerechnet.

Änderung der Allgemeinen Bestimmungen zu Studien- und Prüfungsordnungen für Bachelor- und Masterstudierende

Details und Volltext unter: http://www.verwaltung.uni-halle.de/KANZLER/ZGST/ABL/2017/17_01_00.pdf

Hier im Folgenden wesentliche Änderungen:

  1. Die Frist für die Anmeldung zu Prüfungen im Löwenportal ist bis zwei Wochen vor der Prüfung möglich (§ 15 Abs. 2).
  2. Der Prüfungstermin ist frei wählbar (§ 15 Abs. 3).
  3. Der  Fakultätsrat kann anhand vorhandener Kapazitäten zusätzliche Wahlpflichtmodule für einzelne Studiengänge anbieten. Der genaue Katalog im jeweiligen Semester angebotener Wahlpflichtfächer soll mindestens 3 Wochen vor Beginn der Vorlesungszeit im Löwenportal ersichtlich sein. (§ 10 Abs. 4)
  4. Die Regelungen über den  Nachteilsausgleich bei Prüfungen für Studierende mit chronischen Erkrankungen oder körperlichen bzw. psychischen Behinderungen wurden neugefasst, um präziser und einfacher angewendet werden zu können (§ 19).

Allgemeines

Wechsel der Studien- und Prüfungsordnung (StPO) oder der Hochschule

Bei Studiengangswechsel innerhalb der Universität Halle oder an die Universität Halle, besteht die Möglichkeit, Ihre bisher erbrachten Leistungen anerkennen zu lassen und/oder in ein höheres Fachsemester eingestuft zu werden.

Vereinbaren Sie hierfür per Mail einen Termin mit Ihrem zuständigen Studien- und Prüfungsausschussvorsitzenden oder Fachstudienberater. Diesem legen Sie alle bisher erbrachten Leistungen im Original und Kopie vor sowie das Anerkennungsformular oder scannen die erforderlichen Nachweise ein und mailen diese vorab.

Die anerkannten Module sind mit den Originalen im Prüfungsamt einzureichen. Sei denn im Institut wurde auf den Kopien die Vorlage der Originale vermerkt.

Anerkennung ASQ erfolgen analog im Büro für Allgemeine Schlüsselqualifikationen

Bei Wechsel innerhalb eines Studiengangs in die aktuelleste StPO oder einer Änderung der Gewichtung in ihren Studiengängen ist folgender  Antrag im Prüfungsamt einzureichen.

Den Einstufungsbescheid in ein höheres Fachsemester benötigt das Immatrikulationsamt, es sei denn Sie möchten in das 1. Semester immatrikuliert werden.

Eine Unbedenklichkeitsbescheinigung (Nachweis über nicht endgültig verlorenen Prüfungsanspruch) kann für den Hochschulwechsel erforderlich sein.

3. Versuch / 2. Wiederholung von Modulprüfungen

Prüfungsanmeldungen zur 2. Wiederholung (3./letzter Versuch) sind nur mit dem Antrag im Prüfungsamt möglich.

Bachelor-/Masterarbeit

Die Abschlussarbeit kann nur auf Antrag durch das Prüfungsamt angemeldet werden. Bitte die Reihenfolge der Punkte 1. bis 5. einhalten.

Übersicht der Zulassungsvoraussetzungen für die Anmeldung zur Abschlussarbeit.

Masterbewerbung

Das Transcript of Records erhalten Sie mit dem Zeugnis.

Masterbewerbungen erfolgen mit dem Notenspiegel und der Gesamtdurchschnittsnote (bei zwei Studienprogrammen) aus dem Löwenportal.

Bei Bedarf kann darauf das voraussichtliche Studienende oder abgeschlossene Studium bestätigt werden.

Psychologie-Master-Bewerbungen:

Bestätigung erreichter ECTS-Punkte für Grundlagen-/Methodenmodule (bei Bedarf für andere Universitäten)

Zeugnis / Studienabschluss

Sie werden per Mail informiert wenn Ihr Zeugnis unterschrieben ist.

Abholung: während der Sprechzeiten (persönlich oder durch Dritte mit Vollmacht)

Zusendung: Hinterlegung/Übersendung eines Briefumschlages (frankiert, adressiert, stabil (etwas größer als A4 = B4)

Bis zur letzten Prüfungsleistung ist die Immatrikulation erforderlich.

Im Anschluss nehmen Sie die Exmatrikulation im Immatrikulationsamt vor.

http://immaamt.verwaltung.uni-halle.de/studium/exmatrikulation/

Krankheit zum Prüfungstermin

  • ist zeitnah nachzuweisen
  • Krankenschein bitte mit Matrikelnummer und Modultitel auf der Rückseite in unseren Briefkasten einwerfen oder per Post senden.
  • Eine Prüfungsunfähigkeitsbescheinigung wird NICHT benötigt.

Nichtpsychologische Nebenfächer und interdisziplinäre Vertiefungen für Psychologen (Bachelor/Master)

Sie wählen aus dem Modulangebot der Universität ein Modul.

Sprechen Sie bitte mit dem Dozenten, ob die Teilnahme an diesem Modul möglich ist.

Prüfungsanmeldung mit dem  beigefügten Formular bitte bei Frau Tettenborn vornehmen.

Bescheinigungen aus dem Prüfungsamt

BAföG-Bescheinigung nach § 48

BAföG-EmpfängerInnen benötigen i.d.R. nach dem 4. Semester eine Bescheinigung über bereits erbrachte Leistungspunkte.

Mit Ihrer BAföG-Förderungsnummer können Sie die Leistungsbescheinigung auch per Mail von uns erhalten.

Vorab prüfen Sie bitte Ihren Notenspiegel im Löwenportal auf Vollständigkeit.

  • Die Bescheinigung wird anhand verbuchter und angemeldeter Leistungen erstellt.
  • Studierende mit 60-LP-Fach wenden sich bitte an das Prüfungsamt des 120-LP-Fach.

Nachweis für Studienabschlusshilfe beim BAföG-Amt (§ 15 Abs. 3a)

Dieses Formular benötigen sie ausgefüllt als Nachweis vom Prüfungsamt  für das BAföG-Amt, wenn sie Studienabschlusshilfe beantragen.

Ansprechpartnerinnen und Sprechzeiten

Bitte wenden Sie sich an die für Ihr Fach zuständige Mitarbeiterin.

Telefonate während der Sprechzeit sind nicht möglich, bitte rufen Sie außerhalb der Sprechzeiten an.

An Sprechtagen vor Feiertagen entfallen generell die Nachmittagssprechstunden.

reguläre Sprechzeiten: (für persönliche Gespräche vor Ort)

Dienstags: 09:30 - 12:00 u. 14:00 - 15:00 Uhr

Donnerstag: 09:30 - 12:00 u. 14:00 - 15:00 Uhr

ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung:

Montag: 09:30 - 12:00 u. 14:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch: 09:30 - 12:00 u. 14:00 - 15:00 Uhr

Freitag: 09:30 - 12:00 Uhr

sowie Dienstag und Donnerstag bis 17:00 Uhr

Kontakt

Frau Tettenborn
bis MAI 2018 nicht im Dienst

Ludwig-Wucherer-Straße 2; Eingang A 2; Raum E.26
06108 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 55-24003

Psychologie / Soziologie / Politikwissenschaft und Japanologie

Kontakt

Frau Langosch
Sachbearbeiterin

Ludwig-Wucherer-Straße 2; Eingang A 2; Raum E.26
06108 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 55-24005

Altertumswissenschaften / Kunstgeschichte und Archäologien Europas / Orientalisches Institut / Philosophie und Ethnologie / Geschichte

Newsarchiv

Zum Seitenanfang